• Für engagierte Unternehmen

    Sie möchten sich sozial engagieren? Wissen aber noch nicht WO oder WIE? Wir helfen gern weiter. Sei es bei der Organisation von: Social Events Team-Building-Maßnahmen...

    Weiterlesen...

Mit Beginn des neuen Jahres kann das Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße der Bevölkerung entlang der längsten Ausfallstraße Leipzigs den Ressourcenpool Leipzig und die Engagementdatenbank als Austauschplattformen direkt auf seiner Webseite schumann-magistrale.de anbieten.

Logo MM GSS

Damit haben nun auch die Nutzer dieser Webseite die Möglichkeit unkompliziert Ressourcen zu teilen ganz gleich ob Stühle, Veranstaltungstechnik, Räume, Know-how oder Mittel für ein Stadtteilfest. Auf Grundlage einer Kooperation mit der Freiwilligenagentur Leipzig e.V. wird erstmals versucht, die Online-Tauschbörsen „näher“ an die Stadtteilakteure auf Quartiersebene heranzutragen und damit eine einfache Möglichkeit des Austausches untereinander anzubieten.

Dadurch soll die soziokulturelle Entwicklung der Straße und die Ausbildung von Nachbarschaftsnetzwerken unterstützt und somit ein Beitrag zur Stärkung der Gemeinwesenarbeit in- und zwischen den 3 Stadtteilen im Leipziger Norden geleistet werden. Das Magistralenmanagement in der Georg-Schumann-Straße 126 ist ein offener Raum für alle Fragen rund um die Quartiersentwicklung entlang der großen Leipziger Magistrale.

Dadurch soll die soziokulturelle Entwicklung der Straße und die Ausbildung von Nachbarschaftsnetzwerken unterstützt und somit ein Beitrag zur Stärkung der Gemeinwesenarbeit in- und zwischen den 3 Stadtteilen im Leipziger Norden geleistet werden. Das Magistralenmanagement in der Georg-Schumann-Straße 126 ist ein offener Raum für alle Fragen rund um die Quartiersentwicklung entlang der großen Leipziger Magistrale.

Zusätzliche Informationen