Workshop: Digitale Werkzeuge gezielt anwenden

Digitools Ankndigungsbild kl

Do. 20. Juni 2019, 13:00 bis 17:00 Uhr | Pögehaus (Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig)

Die Digitalisierung macht’s möglich – immer häufiger arbeiten wir in einer Initiative von verschiedenen Orten aus zusammen.

Digitale Anwendungen können Vereinen und Initiativen die Mitgliederorganisation, die Kommunikation oder das Projektmanagement erleichtern. Welche Lösungen gibt es und was entspricht unseren Anforderungen? Roland Löbel (Agentur 5knoten.de) und Ralf Elsässer (CivixX) stellen praktische digitale Tools zur gemeinsamen Dateibearbeitung, zur Aufgaben-, Adress- und Terminverwaltung sowie zur externen und internen Kommunikation vor und geben Hinweise zur erfolgreichen Umsetzung digitaler Arbeitsorganisation. Gemeinsam tauschen wir unsere Erfahrungen mit den unterschiedlichen Anwendungen aus und erproben beispielhaft einzelne Programme.

Teilnehmende sollten einen eigenen Laptop zum Seminar mitbringen. Für einen Nachmittagsimbiss ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Verbindliche Anmeldungen über: https://post.civinews.de/civicrm/event/register?reset=1&id=43

Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist barrierefrei, ein behindertengerechtes WC ist vorhanden. Sollten Sie vor Ort Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte vorab.

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. im Rahmen des Projekts RENN.mitte in Kooperation mit der Servicestelle für Vereine der Freiwilligen-Agentur Leipzig.

 

+++SAVE THE DATE+++

Die Kompetenz der Vielen nutzen – Moderation von Gruppenprozessen und Veranstaltungen (Workshop)
14. November 2019 || 13-17 Uhr || Pöge-Haus

Zu den Veranstaltungen

2019 gibt es in Leipzig, Dresden und Chemnitz ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für Engagierte im gemeinnützigen Bereich. Die Weiterbildungsveranstaltungen werden im Rahmen des Projektes RENN.mitte durch den Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Leipzig e.V., dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen e.V. sowie dem Umweltzentrum der Stadt Chemnitz durchgeführt. Ziel der Veranstaltungen ist es, zur Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements beizutragen, Strukturen zu stabilisieren und die Vernetzung untereinander zu befördern.

Alle Veranstaltungen bieten eine Kombination von Input und gegenseitigem Erfahrungsaustausch. Zielgruppe sind Engagierte im gemeinnützigen Bereich.