Aufgrund der aktuellen Pandiemsituation gelten für den Besuch unserer Geschäftsstelle und für persönliche Beratungstermine folgende aktuellen Regelungen (Stand: 23.11.2021):

Besuch unserer Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle am Dorotheenplatz 2 ist weiterhin geöffnet. Es können z.B. weiterhin EhrenamtsPässe abgeholt werden. Wir bitten Sie jedoch, wenn möglich, von einem Besuch der Geschäftsstelle abzusehen und Ihr Anliegen per Telefon oder Email an uns zu richten. Hier finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten: https://freiwilligen-agentur-leipzig.de/kontakt/

Bitte beachten Sie bei Betreten der Räumlichkeiten zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen unbedingt auf

  • das Tragen einer medizinischen Maske, die Mund und Nase bedeckt,
  • das Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern sowie
  • das Desinfizieren Ihrer Hände im Empfangsbereich (Desinfektionsmittel steht bereit)
  • die Einhaltung der 3-G-Regel (Impf-, Genesenen- oder aktuellen Testnachweis vorweisen).

Persönliche Engagement-Beratung

Persönliche Beratungsgespräche sind unter Berücksichtigung der 2-G-Regelung möglich. Persönliche Beratungen in unserer Geschäftsstelle können nur stattfinden, wenn Sie

  • vollständig geimpft sind oder
  • ein Zertifikat über die Genesung nach einer Corona-Erkrankung innerhalb der letzten sechs Monate vorweisen können sowie zusätzlich
  • eine medizinische Maske tragen, die Mund und Nase bedeckt.

Zur Kontaktnachverfolgung bitten wir Sie, sich mit der Corona-Warn App einzuchecken oder unseren Gesundheitsfragebogen auszufüllen.

Lassen Sie uns bei der Vereinbarung eines Termins bitte wissen, ob Sie geimpft, genesen oder getestet sind und bringen Sie den entsprechden Nachweis sowie ein Ausweisdokument bitte zum verabredeten Termin mit. Bitte nehmen Sie den Gesprächstermin nur wahr, wenn Sie keine Symptome oder grippeähnliche Beschwerden wie Fieber, Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen haben.

Wir sichern Ihnen zu, dass die Mitarbeiter*innen der Freiwilligen-Agentur Leipzig

  • den Beratungsraum vor jedem Gespräch gründlich desinfizieren sowie
  • die Räumlichkeiten nach den entsprechenden Möglichkeiten regelmäßig belüften.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie gesund!