Ein Postkartenstapel liegt vor einem dekorativen Blumentopf auf einem Tisch, dahinter ein kleiner Tischaufsteller zur Aktion Brieffreude

Aktion Brieffreude beglückt Schreibende und Lesende

5. August 2022

„Eine gute Tat in drei Minuten“: mit diesem Versprechen engagierten sich in diesem Sommer fast 40 Menschen im Rahmen unserer Aktion Briefreude. Das Team der Freiwilligen-Agentur Leipzig bot mit der Aktion die Möglichkeit für ein freiwilliges Engagement im Kleinformat. An unseren Infoständen beim Grünauer Kultursommer und dem Kolle-Fest konnten Interessierte einen personalisierten Postkartengruß an Menschen verfassen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Mal kurz und knackig, mal ausführlich oder sehr persönlich sammelten wir im Rahmen der Aktion um die 40 Postkartengrüße. Die Briefe und Postkarten übergaben wir Ende Juli an die Bewohner*innen des Betreuten Wohnens der Ökumenischen Sozialstation Leipzig in Lindenau. In netter Kaffeerunde überreichten wir einen individuellen Gruß einer*s Leipziger Bürger*in in dankbare Hände. Damit konnten wir sowohl den Schreibenden als auch den Lesenden eine kleine Freude bereiten. Vielen Dank geht an dieser Stelle an die Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V. für die gute Zusammenarbeit. Uns kam zu Ohren, dass einige Gruß-Verfasser*innen haben bereits Rückpost bekommen. Vielleicht entsteht aus der ein oder anderen Korrespondenz ja eine längerfristige Brieffreude.

Read more

Rückblick & Abschied Projekt „Gemeinsam engagiert“

15. Dezember 2021

Nach drei Jahren endet unser Projekt „Gemeinsam engagiert*“. Stolz und freudig blicken wir zurück auf eine sehr bewegte und erfolgreiche Zeit. Über 100 interessierte Freiwillige mit Migrations- und Fluchterfahrung besuchten unsere persönlichen Einzelberatungen, die teilweise von einem*r ehrenamtlichen Übersetzer*in begleitet wurden. Dort konnten wir wichtige Fragen rund ums Ehrenamt klären und in einen passenden Leipziger Verein vermitteln.

Read more
Ein Mensch übergibt eine Kiste voller Lebensmittel an einen anderen Menschen. Beide tragen Gummihandschuhe.

Ehrenamtlich trotz oder wegen Corona?

8. März 2021

Tatsächlich gibt es aktuell gemeinnützige Projekte, die gerade pandemie-bedingt noch mehr Ehrenamtliche benötigen als sonst. Hier geht es zumeist um die Hilfe für kleine und große Menschen. Dazu gehört unter anderem die Unterstützung von Alleinerziehenden und Familien bei der Kinderbetreuung – ein Angebot des Diakonischen Werkes Innere Mission Leipzig e. V. Aber ebenso sind Betreuung und Begleitung von Senior*innen im Alltag beim Verein Alter, Leben & Gesundheit in diesen Zeiten besonders gesucht. Hier sind auch Freiwillige gefragt, die sich nur kurzzeitig engagieren können!

Read more
UNTERSTÜTZT VON: