Vom 21. bis 24. März treffen sich wieder Leser*innen, Autor*innen, Verlage und Medien aus der ganzen Welt zur Leipziger Buchmesse. Sie wollen Neuheiten entdecken, die Vielfalt der Literatur erleben, zuhören, sich austauschen und neue Perspektiven gewinnen. Im Rahmen der Leipziger Buchmesse findet auch Europas größtes Lesefest „Leipzig liest” statt.

Du interessierst dich auch fürs Lesen und möchtest dich zudem freiwillig engagieren? Dann findest du in unserer Engagement-Datenbank Projekte, die sich langfristig dafür einsetzen, insbesondere Kindern den Zugang zum Lesen und zu Büchern zu ermöglichen und Mitstreiter*innen gebrauchen können. Zum Beispiel:

Der Verein LeseLust Leipzig e.V. möchte die nächste Generation für Geschichten begeistern. Vorgelesen wird in Kitas, Horten, Schulen, Bibliotheken im Leipziger Stadtgebiet und auch an ungewöhnlichen Orten, ganz nach dem Motto “Überall ist Platz für eine Geschichte!”. Du liebst es vorzulesen und bringst die Bereitschaft mit dich langfristig zu engagieren? Dann freut sich der Verein dich nach Absolvierung des Grundlagenworkshops als Vorlesepat*in an eine Einrichtung zu vermitteln.
Organisatorische Tätigkeiten liegen dir mehr? Dann kannst du dich bei LeseLust Leipzig e.V. auch als Unterstützung in den Teams (Literatur-, Projekt-, PR-, Vorlesepaten) oder mit Büroarbeiten einbringen.

MENTOR Leipzig e.V. ist eine Initiative von ehrenamtlich Engagierten, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern mit Sprach- und Leseschwächen Freude am Lesen zu vermitteln und damit ihre Kompetenz in dem Bereich zu fördern. Leselernhelfer*in kann werden, wer selbst gern liest, geduldig ist und Kinder, unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft, nach Absolvierung einer Schulung ein Jahr lang fördern und unterstützen will.

Jeden Montagvormittag heißt es im Krippenbereich der Kindertagesstätte „Haus Hinterland“ der Volkssolidarität Leipzig e.V.: “Erzählgeschichtenzeit”. In der Leseecke werden gemeinsam mit den Krippenkindern mit Hilfe von Handpuppen und Erzählsteinen Geschichten erzählt. Hier werden Erzähler*innen gesucht, die Freude an der Arbeit mit Kindern im Krippenalter haben und bei den Expeditionen in die Welt der Fantasie unterstützen wollen.

Du hast einmal die Woche Zeit, bist gerne von Büchern umgeben und möchtest dich sozial engagieren? In den Patient*innenbibliotheken an zwei Leipziger Krankenhäusern werden helfende Hände gesucht. Du stellst entweder die Öffnung der Bibliothek sicher und/oder besuchst die Patient*innen auf den Stationen mit dem Buchwagen für die mobile Buchausleihe.

Weitere Engagement-Möglichkeiten auch in anderen Handlungsfeldern und Bereichen kannst du bei uns auch online finden. Gerne begleiten wir dich auch dabei ein passendes Engagement zu suchen. Nutze dafür unsere kostenfreie Engagement-Beratung.